English
Español
Français
Nederland
 
Home
QBF Newsletter bestellen
Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Firma

Ihre Position

 
Vorstufenbetriebe können mit den Order-Entry-, MIS- und Portal-Lösungen von QBF ihre Produktivität deutlich steigern. Dies gilt insbesondere für PrePress-Unternehmen der Verpackungsindustrie. Unsere Produkte ARAMIS und PORTOS ermöglichen Ihnen ein lückenloses
und hoch automatisiertes Job-Management. Reduzieren auch Sie Ihre Produktionszeit, die Fehlerquote und Ihre Kosten durch den Einsatz dieser weltweit einzigartigen Branchenlösungen!

Lesen Sie hier weitere Information zum QBF Management Information System (MIS) ARAMIS.

Weitere Informationen zu PORTOS, den QBF Internet-Kundenportalen finden Sie hier.

QBF stellt die eigene Präsenz auf der diesjährigen EskoWorld ganz unter das Motto: "Es war nie so einfach, den Workflow zu automatisieren". Dabei geht es nicht nur um die Integrationsmöglichkeiten von Esko-Lösungen mit der äußerst komfortablen JDF-Schnittstelle von QBF. Auch und gerade die zahlreichen "Out-of-the-Box" Automatisierungen, die mit der Branchenlösung ARAMIS in der Auftragserfassung und bei der Produktionssteuerung möglich sind, stehen im Vordergrund. Die ARAMIS-Anwender können in noch nicht da gewesener Form die Zahl der Eingabefehler und Mehrfacherfassungen auf Null reduzieren. Ein komplett lückenloser und transparenter Informationsfluss sorgt zudem für schnellere Produktionszeiten, mehr Übersicht und eine maximale Effizienz. Besuchen Sie uns in der PartnerZone der EskoWorld und erfahren Sie mehr – auch über die anstehende neue ARAMIS Version.



QBF gewinnt mit SGS International, Global Player im Bereich der Verpackungsvorstufe, einen weiteren Großkunden in den USA. Nach einer ausführlichen Marktanalyse für ein neues System zur weltweiten Auftragssteuerung, hat sich SGS für die Business Management Software ARAMIS von QBF entschieden.

SGS International formuliert die eigenen Ansprüche an Workflow-Lösungen eindeutig: „Sie müssen alle wichtigen Anforderungen der Design-to-Print-Prozesse erfüllen: Speed-to-Market, Fehler-Minimierung und Kostenersparnis.“ Diese Anforderungen werden von ARAMIS optimal bedient. Weitere Entscheidungsgründe für die QBF-Lösung waren die hohe Flexibilität bei kundenspezifischen Anpassungen, die umfangreichen Möglichkeiten zur Integration unterschiedlichster Produktionssysteme sowie das ausgereifte Branchen-Knowhow bei QBF.



Die V&W Graphics Ltd. hat 2013 den EFIA Award „Bestes Reprounternehmen des Jahres“ in England gewonnen – und sich zeitgleich für die Einführung des MIS (Management Information System) ARAMIS entschieden. Der Flexo-Spezialist aus Alford, Lincolnshire, legt sehr viel Wert auf kundenorientiertes Qualitätsmanagement und ist ISO 9001:2008 zertifiziert. Damit verbunden sind optimale logistische Abläufe innerhalb des Unternehmens, auch um die „Time-to-Market“ so kurz wie möglich zu gestalten. Mit ARAMIS hat man das perfekte System zur Unterstützung der entsprechenden Workflows bei V&W Graphics Ltd. gefunden. Dazu trägt auch der unkomplizierte Einsatz von JDF zur Integration der vorhandenen ESKO Systeme. Der Einsatz von ARAMIS bei V&W Graphics Ltd. wird an über 50 Arbeitsplätzen erfolgen.



Nach der erfolgreichen Teilnahme im vergangenen Jahr präsentiert sich The Quick Brown Fox GmbH (QBF) auch auf der diesjährigen EskoWorld 2013 in den USA. Im Rahmen der Benutzerkonferenz, die vom 19.-22. Mai in Phoenix, AZ, in den USA stattfindet, demonstriert QBF seine aktuellen Lösungen für Prepress Service Provider in der Esko PartnerZone.
Integration und Automatisierung entwickeln sich mehr und mehr zu den Schwerpunktthemen der Veranstaltung. QBF ist Vorreiter im Bereich der Integration von MIS-Lösungen mit den Esko Workflow-Management-Systemen. Von der Auftragsanlage bis zu den fertigen Klischees sind die QBF-Lösungen ARAMIS (Auftragssteuerung) und PORTOS (Kundenportale) nahtlos mit Automation Engine und WebCenter verbunden, sodass ein optimaler Informationsfluss in beide Richtungen erzielt wird.
In der PartnerZone der EskoWorld können Interessenten mit den Experten von QBF sprechen und die Lösungen live in Augenschein nehmen.



Neben einer Installation in Schweden freut sich QBF, den ersten Auftrag eines indischen Prepress-Unternehmens vermelden zu können.

Olympus Premedia aus Chennai (ehemals Madras), spezialisiert auf Artwork-Dienstleistungen insbesondere im Bereich Verpackungen, arbeitet intensiv mit europäischen und amerikanischen Kunden zusammen. Die Vielzahl und die Schnelllebigkeit der Jobs stellt höchste Ansprüche an die interne Organisation und das Job-Management. Deshalb hat sich Olympus Premedia für die Einführung der MIS-Lösung ARAMIS entschieden. Mit dem neuen System und mit Hilfe der langjährigen Branchenerfahrung von QBF bei einer Vielzahl von Vorstufendienstleistern wird eine deutliche Optimierung der Auftragsabwicklung innerhalb weniger Monate erwartet. Im zweiten Schritt soll eine effiziente Einbindung der Kunden mittels des QBF-Kundenportals PORTOS in Angriff genommen werden. Für QBF ist dies der Einstieg in den indischen Wachstumsmarkt.

Der schwedische Prepress-Dienstleister Mediaköket Grafiska AB, ansässig in Helsingborg, steigt gleich mit einer umfassend integrierten Lösung ein, bestehend aus dem QBF-Kundenportal PORTOS und dem MIS ARAMIS für das interne Auftrags-Management. Dabei wird von Beginn an durch die Verbindung mit dem Produktions-Workflow (Esko Automation Engine und WebCenter) auch auf Automatisierung von höchstem Niveau gesetzt. Mediaköket hat das vergangene Jahr intensiv genutzt, seine Prozesse ausgiebig zu analysieren und zu strukturieren. Da sich das Unternehmen in einer starken Wachstumsphase befindet, war man sich von vornherein über den Bedarf an bestmöglichen Workflow- und Kommunikations-Lösungen bewusst. Mit PORTOS und ARAMIS hat sich Mediaköket für die weltweit am meisten verbreitete Lösung für Packaging-Prepress-Dienstleister entschieden.



QBF schreitet mit seiner Produkt-Philosophie der Automatisierung und der Integration von Produktionssystemen in die MIS-Lösung ARAMIS weiter voran. Ab sofort ist das Modul CDI-Import der Klischeemaße verfügbar. Damit können die tatsächlichen Maße der produzierten Klischees automatisch nach ARAMIS importiert und gleich dem richtigen Plattenmaterial zugewiesen werden, sogar unter Berücksichtigung der kunden-individuellen Randzugaben. Damit entfällt das aufwändige und fehleranfällige manuelle Ausmessen. Hier erfahren Sie mehr: White Paper als PDF öffnen



In der Ausgabe Dezember 2012 veröffentlichte das englische FlexoTech Magazin einen Artikel über die Vorteile und Nutzen eines Management Information Systems (MIS) bei Vorstufenbetrieben des Verpackungsdrucks: "Get connected: MIS will make workflow easier". Dabei geht der Artikel vor allem auf das führende System ARAMIS von QBF ein, welches in England u.a. bei den Firmen YRG Group, Contact Originators, Reprographic Systems und Matthews Brand Solutions zum Einsatz kommt. Lesen Sie hier den gesamten Artikel, den die Autorin Neel Madsen mit folgender Subheadline eröffnet: "Optimise your worklfow by using MIS will increase productivity, save time and money, and give customers a more streamlined experience." Artikel als PDF öffnen



Nach der erfolgreichen Teilnahme an der EskoWorld in New Orleans (siehe unten) war nun auch die Esko UK User Conference ein voller Erfolg. Im ehrwürdigen Rahmen der Loughborough Universität in Leicesterhire präsentierte QBF am 6. September in der Gruppe „Pre-Press Workflow“ eine lückenlose Integration von ARAMIS und PORTOS mit der Automation Engine und WebCenter von Esko. Außerdem war QBF mit einem eigenen Stand in der Partner-Zone vertreten. Beide Aktivitäten führten zu einem regen und vielversprechenden Informationsaustausch neuen Interessenten, bestehenden Kunden und den Esko-Spezialisten vor Ort.



Druckform-Manegement vereinfacht das Tagesgeschäft von Tradeshops durch eine automatische und transparente Verwaltung u.a. von Sleeves erheblich. QBF bietet hierfür gleich mehrere neue Funktionen in ARAMIS an. Dem einzelnen Sleeve können nun individuelle Parameter einschl. des Preises zugewiesen werden. Beim Anlegen der Auftragsspezifikationen zeigt ARAMIS zu jeder Farbe die im Lager verfügbaren Sleeves an. Nach Auswahl der gewünschten Sleeves generiert die Branchenlösung auf Knopfdruck auch Positionen für die Vor- oder Nachkalkulation. Zudem können die verschiedenen Prozesse, die das Sleeve durchläuft, für jede einzelne Druckform sichtbar gemacht werden. Der Ausdruck des Lieferscheins führt automatisch zur Auslagerung, wobei die individuellen Sleeve-Parameter bei dessen Rückgabe wieder zur Verfügung stehen. Sogar das „Zersägen“ von Sleeves mit automatischem Handling der neuen Sleeve-Einzelteile im Lager kann von ARAMIS verwaltet werden.

Möchten Sie mehr über das ARAMIS Druckform-Management erfahren oder eine Online-Demo erhalten? Dann rufen Sie Frank Nigbur (nigbur@qbf.de) an: +49 221 399091-0



Am 18. und 19. Juni war QBF in der PartnerZone der EskoWorld 2012 vertreten. Mit New Orleans hatte Esko hierfür eine besondere Location gewählt. Bereits zum Auftakt der Veranstaltung präsentierte Willi Welsch, Geschäftsführer von QBF, den Besuchern eine 10-minütige Einführung mit der Kernaussage „It‘s the right time for MIS Integration“. Zudem nahm er an einer Podiumsdiskussion zum Thema MIS-Integration teil, und stand zusammen mit Helmut Wickler (Sales Rep) und Ingo Busch (Head of Software Development) am QBF-Stand für Fragen und Präsentationen zur Verfügung. Dabei knüpfte das QBF Team zahlreiche vielversprechende Kontakte und forcierte die Aktivitäten auf dem US-Amerikanischen Markt der Tradeshops bzw. Print Service Provider.



Reprographic Systems, der irische Spezialist für die Verpackungsvorstufe mit HD Flexo-Produktion, hat ein Ziel: Der interne Workflow soll zukünftig vollständig ohne Papier organisiert werden. Das MIS ARAMIS von QBF wird soll dabei mit einer digitalen Jobtasche entscheidend mithelfen. Reprographics beauftragte das Kölner Unternehmen mit der Installation der MIS-Branchenlösung an den beiden Standorten in Dublin und in Lurgan (Nordirland). Ein weiterer großer Schritt zu mehr Automatisierung und Fehlervermeidung wird die JDF-Integration der vorhandenen Esko-Lösungen sein. Reprographic profitiert hierbei als einer der ersten Anwender von dem durch Esko speziell für Aramis-Nutzer aufgelegten Standard-Paket zur JDF-Integration. Die gute Zusammenarbeit von QBF und Esko war ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung von Reprographics für ARAMIS. Ein weiterer Pluspunkt waren die Anpassungsmöglichkeiten in ARAMIS, zum Beispiel bei der Erfassung von Spezifikationen für den Digitaldruck, den Reprographics in Lurgon für kleine Auflagen und die Prototypenproduktion im Packaging einsetzt. Mit QBF hat Reprographics den Wunschpartner gefunden – für einen modernen, automatisierten und papierlosen Workflow.



Die types GmbH hat sich spezialisiert auf Multichannel-Medienproduktion und nutzt das MIS ARAMIS bereits seit vielen Jahren. Mit der Gründung von Netshaus möchte das Unternehmen aus Stuttgart-Weilimdorf verstärkt Leistungen im Online-Bereich anbieten. Da auch die EPS GmbH, ein zur "Gruppe" gehörendes Unternehmen für Datenmanagement, mit ARAMIS sehr zufrieden ist, wird die Branchenlösung von QBF nun auch bei Netshaus implementiert. Die Schwerpunkte der Lösungen werden auch hier die Auftragssteuerung und das interne Controlling sein.



Nach dem erfolgreichen Messe-Auftritt im März 2012 auf der INFO*FLEX in San Antonio (für Fotos hier klickenzweites Bild) plant QBF die nächste Messe-Präsenz in den USA. Bereits am 18. und 19. Juni werden die Branchenlösungen für die Verpackunsgvorstufe in der PartnerZone der EskoWorld 2012 in New Orleans gezeigen. Als führender MIS-Integrationspartner von Esko legt QBF dabei den Schwerpunkt auf die JDF-Integration ihrer weltweit einzigartigen MIS-Lösung ARAMIS mit der Automation Engine 10 von Esko. Speziell für diese Integration wurde jüngst von Esko ein exklusives Paket eingeführt (lesen Sie hierzu mehr). Zu den Besonderheiten der Integration werden die beiden Partner auf der EskoWorld außerdem ein neues Demo-Video vorstellen. Die erste Version dieses Integrationsvideos (hier anschauen) ist seit Jahren sehr erfolgreich in der Verpackungsbranche. Ein weiterer Schwerpunkt wird die Vorstellung der PORTOS Produkte von QBF sein. Hierbei handelt es sich um Internet-Kunden- und Projektportale speziell für die Verpackunsgvorstufe. Auch PORTOS wurde bereits mehrfach mit Esko WebCenter bei gemeinsamen Kunden integriert und reiht sich somit nahtlos in die Erfolgsstories dieser Partnerschaft ein.



QBF ist seit Jahren Esko's führender Integrationspartner bei MIS-Lösungen in der Verpackungsvorstufe. Dies liegt sowohl an den Alleinstellungsmerkmalen der QBF-Branchenlösungen als auch an der sehr ausgereiften JDF-Schnittstelle von QBF. Insbesondere in der Verpackungsvorstufe ist JDF für den automatisierten Austausch von Farb- und Barcode-Informationen sowie der umfassenden Automatisierung unterschiedlicher Ereignisse (Tasks) eine wichtige Voraussetzung. Dank der besonders komfortablen JDF-Konfiguration in ARAMIS und der Erfahrungen bei rund 45 gemeinsamen Kunden bietet Esko ab sofort ein einzigartiges Paket an: die "Standard Integration mit ARAMIS bei Print Service Providern (PSPs)", welche ab sofort zur Verfügung steht. In diesem Paket wurden die umfangreichen JDF/JMF-Möglichkeiten und die Erfahrung von zehn gemeinsamen „High Level Integrations“ zusammengeführt. All das steht nun in einem „White Paper“ zur Verfügung. Dabei sind die Investitionen für diese Integration deutlich geringer als bei vergleichbaren Integrationen mit anderen MIS Systemen. Esko hat diesen exklusiven Deal mit QBF bereits an sein weltweites Vertriebsnetzwerk gemeldet und freut sich über ein sehr positives Feedback. Auch QBF freut sich – auf viele gemeinsame Integrationsaufgaben mit Esko.



Die zunehmende, internationalen Anforderungen haben QBF veranlasst, den Support auf weitere Sprachen auszuweiten. Mit Daniela Riße wurde hierfür eine neue Mitarbeiterin eingestellt, die zukünftig auch spanische und französische Support-Anfragen beantworten kann. Dadurch verbessert QBF erneut die Voraussetzungen im eigenen Haus für das internationale Geschäft.



Die Tact Group liefert weltweite Verpackungslösungen in den Bereichen Design, Artwork, Fotografie, Repro und Print Management. Um dem Ziel einer globalisierten Geschäftstätigkeit näher zu kommen, wird die Tact Group an den Standorten in Hongkong und Shenzhen zukünftig die MIS-Lösungen von QBF inklusive Automation Engine-Anbindung nutzen. Die Einführung des Systems soll bereits im Februar 2012 abgeschlossen sein.



Die jüngsten Erfolge im US-Amerikanischen Flexo-Markt haben QBF bestärkt, die Sales-Aktivitäten in den USA deutlich auszuweiten. Hierfür richtet QBF einen Showroom in Ohio ein. Zudem wird der QBF-Support erweitert, so dass eine von Zeitzonen unabhängige, weltweite Erreichbarkeit gewährleistet wird. Auch die gemeinsamen Aktivitäten mit US-Vertretern von QBF-Systempartnern werden durch die Präsenz in den USA noch einmal forciert. Die QBF-Kunden profitieren also insgesamt von kürzeren Wegen und noch schnelleren Reaktionszeiten.



Am 1. Nov. 2011 hat Matthews International in Pittsburgh die MIS-Branchenlösung von QBF "live" geschaltet. William Braun, Director of Technology, lobte nach dem Start insbesondere die Unterstützung und die Reaktionszeit des QBF Teams bei der Implementierung. Aufgrund dieser herausragenden Leistungen hat Matthews nun beschlossen, die QBF Systeme in nur 14 Monaten an allen weiteren US-Standorten in Betrieb zu nehmen. Damit erweitert sich das Einsatzgebiet von QBF in den USA schlagartig auf Boston (Massachusetts), St. Louis und Kansas City (Missouri), Appleton (Wisconsin), Oakland (California), Atlanta (Georgia) sowie Winter Haven (Florida).



Monarch Imaging in Strongsville, Ohio, ist ein weiteres US-Unternehmen, dass sich dieses Jahr für QBF entschieden hat. Nachdem der traditionsreiche Flexo-Tradeshop von Cyber Graphics (Memphis) übernommen wurde, leitet das Team in Ohio nun weitere zukunftsweisende Schritte ein. Für die interne Organisation und die Produktionssteuerung wird Monarch Imaging die weltweit einzigartige MIS-Lösung ARAMIS von QBF einsetzen. Die Ziele sind maximale Transparenz, mehr Automatisierung und eine Steigerung der Produktivität. Auch die Monarch-Kunden werden über ein QBF-Internetportal in die Prozesse integriert. Zusätzlich wird die AE12 von EskoArtwork per JDF eingebunden. Damit steht fest: Monarch Imaging sichert sich durch die Investitionen in die QBF-Branchenlösungen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil im amerikanischen Markt.



Auch bei der YRG Group Ltd. in York, Großbritannien, werden sowohl ARAMIS als auch die QBF-Portale in mehreren Produktionsstätten zum Einsatz kommen. YRG war auf der Suche nach einem System, welches ein einheitliches Auftragsmanagement trotz vielfältiger Spezifikationsanforderungen - sowohl für die Flexo- und Sleeve-Produktion als auch zur Integration von Markenartiklern - ermöglicht.




QBF hat einen neuen Service eingerichtet, mit dem alle QBF-Kunden einfach und transparent ihre Support-Anfragen an uns richten können. Ab sofort steht ein praktisches Internetportal für Fragen, Wünsche und Anpassungsaufträge zur Verfügung. Dabei haben die QBF-Kunden jederzeit Zugriff auf den Status Ihrer Anfrage und die damit verbundenen Informationen und Dokumente. [mehr]

Auch Sie können durch eine einfache Anmeldung von diesem Service profitieren:
Bitte rufen Sie Frank Nigbur unter der Rufnummer 0221 - 399091-0 an. Vielen Dank.






QBF umrundet die Welt: Colorite in Neuseeland startet mit ARAMIS
Das führende Prepress-Unternehmen Neuseelands, die Colorite Group, arbeitet seit dem 2. Quartal 2010 mit ARAMIS. [mehr]

The InTouch Group Ltd. setzt auf QBF
Eines der größten und erfolgreichsten britischen Unternehmen in der Verpackungsvorstufe, The InTouch Group Ltd. mit Hauptsitz in Leeds, hat sich jüngst für die Einführung des Management Information Systems (MIS) aus dem Haus QBF entschieden. [mehr]

QBF-Partner EskoArtwork bestätigt die Führungsrolle von ARAMIS
Seit vielen Jahren arbeiten QBF und EskoArtwork als Spezialisten für die Verpackungsvorstufe erfolgreich zusammen. In einer aktuellen übersicht über gemeinsame Kunden ist ARAMIS mit 29 Use-Cases das führende Partner-MIS bei EskoArtwork® - und das Einzige, welches für den PrePress-Bereich genannt wird. [mehr]


ARAMIS ist die in Deutschland führende MIS-Lösung für PrePress-Betriebe im Verpackungsdruck. Auch das Belgische Unternehmen ESKO Artwork ist führender Anbieter im Packaging. Durch die Verbindung von MIS und ESKO BackStage / WebCenter haben beide Unternehmen bereits mehrere erfolgreiche Use-Cases geschaffen. Lernen Sie in einem Demo-Movie mehr über die vielfältigen Integrationsmöglichkeiten der ESKO- und QBF-Branchenlösungen:
Demo-Movie zur Aramis-BackStage-WebCenter-Integration (englisch)
Anwenderbericht der Firma Horst Gries GmbH & Co KG (PDF, ca. 120 KByte)