Heben Sie Ihren Service mit PORTOS auf ein völlig neues Niveau! Die einzigartigen Möglichkeiten der QBF Portal-Lösungen werden Ihre Kunden begeistern.

Über PORTOS können Ihre Kunden Aufträge im Internet anlegen und verfolgen. Durch integrierte Soft-Proof Lösungen werden Freigaben einfacher und schneller. Auch der Austausch von Job-Informationen und -Dateien wird durch die Internet-Portale stark verbessert und automatisiert.

Ihre Kunden erhalten dank PORTOS eine lückenlose Übersicht über alle Job-Details – jederzeit und überall. Zudem bietet PORTOS ein optimales Freigabe-Management, Protokolle für Anmerkungen, Zugriffe auf das Job-Archiv, Report-Erstellung, und viel mehr. Sogar Prozesse mit mehreren Beteiligten und diversen Verpackungsbestandteilen kann PORTOS als Projekt-Portal für Ihre Kunden organisieren.

Und was haben Sie davon? Eine transparente und fehlerfreie Kundenkommunikation, umfassende Automatisierung und vor allem hoch zufriedene Kunden, die auf Ihren Service nicht mehr verzichten möchten!

Beispiel eines PORTOS-Workflows

Dies ist das Beispiel für einen Freigabe-Workflow, wie man ihn in Portos abbilden kann. Möglich ist aber noch viel mehr –  wir beantworten gerne Ihre Fragen!

  • 1. Auftrags-Eingabe
  • Der Kunde legt selbständig einen Auftrag an, indem er sich anmedet und die entsprechenden Daten in die Maske eingibt.
  • 2. Auftrag abgeben
  • Sind alle Angaben vollständig, schickt der Kunde den Auftrag ab. Sein Kundenbetreuer wird automatisch per E-Mail benachrichtigt.
  • 3. Produktion
  • Nach Annahme des Auftrages erfolgt die Produktion. Ihr Kunde sieht im Portal den Status “In Produktion”.
  • 4. PDF-Freigabe
  • Nach Erstellung des Softproofs (PDF) kann dieses nun intern geprüft und von verschiedenen Beteiligten eine Freigabe eingeholt werden.
  • 5. Kunden-Freigabe
  • Im nächsten Schritt erfolgt die Freigabe durch den Kunden. Auch hier können mehrere Beteiligte einbezogen werden, und deren Freigaben benötigt werden.
  • 6. Druckform-Herstellung
  • Im Anschluss an die Freigabe können die Druckformen gefertigt werden.
  • 7. Archivierung
  • Nach Beendigung eines Auftrages kann dieser in den Archiv-Bereich von Portos verschoben werden. Wann dieser Schritt erfolgt, kann frei definiert werden.

  • Sparen Sie Zeit und bieten Sie einzigartigen Service

    Im PORTOS Webportal können Ihre Kunden direkt Aufträge an Sie vergeben, Informationen hierzu übermitteln und Dateien hochladen. Zeitraubender E-mail-Verkehr entfällt und alle Informationen sind an einem Ort protokolliert. Und nicht nur das: Jeder Auftrag ist in Echtzeit über Ihr Aramis verfügbar und kann sofort weiterverarbeitet werden.

  • Ihr Weg zum einem optimalen Freigabemanagement

    Ihre Kunden und Sie möchten dasselbe: Einen einfachen, transparenten und fehlerfreien Austausch von Job-Informationen und Freigabe-Daten. Genau das bietet bereits das PORTOS Standard-Portal.

  • Alle Dateien jederzeit griffbereit

    Zu jedem Job können spezifische Informationen aufgerufen und angezeigt werden. Auch die Darstellung der Informationsfelder wird nach Ihren Wünschen in PORTOS eingepflegt. Darüber hinaus können Freigabe-PDFs und andere Dateien auf die Internet-Plattform hoch geladen werden und stehen als gemeinsamer Datenpool zur Verfügung.

  • Alle Beteiligten informiert - völlig automatisch

    Mit jedem Job-Start oder einer Prozessänderung finden automatisierte Abläufe statt. So informieren E-Mails automatisch über anstehende Schritte. Alle Vorgänge werden zur Nachverfolgung in der Job-Historie protokolliert. Zudem findet ein automatischer Datenaustausch mit dem MIS ARAMIS von QBF statt, auf Wunsch auch mit weiteren Systemen.

  • Ihre Supply Chains - individuell abgebildet

    Jeder Bereich der Supply Chain hat einen eigenen Prozess-Pfad, an dem sich die jeweils Beteiligten orientieren. Dazu gehören auch Terminvorgaben, die auf Wunsch sogar automatisch errechnet werden. Alle Prozesse laufen in einem übergeordneten Projekt-Pfad zusammen. über Benutzerrechte wird gesteuert, wie viel die einzelnen Beteiligten sehen und bearbeiten dürfen. Zudem kann jeder Benutzer die Projekt- und Job-Listen nach individuellen Kriterien filtern und sortieren.