Treffen Sie die QBF auf der Drupa 2016

Ab dem 31. Mai 2016 ist es wieder soweit: Die Drupa öffnet ihre Tore auf dem Düsseldorfer Messegelände.

Wie bereits bei früheren Gelegenheiten nutzen wir die Nähe unseres Kölner Büros zu Düsseldorf und vereinbaren gerne Termine mit Unternehmen und Besuchern, die Interesse an unseren Auftrags-Management-Lösungen haben. Gerne treffen wir Sie auf der Drupa oder laden Sie zu uns nach Köln ein.

Das QBF-Team freut sich auf einen regen Informationsaustausch und interessante Gespräche.

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und vereinbaren Sie einen Termin mit uns! Rufen Sie uns unter +49(0)221-3990910 an, senden Sie uns eine E-Mail an info@qbf.de oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Neue Webpräsenz

Seit Mai 2016 zeigt sich die Webpräsenz von QBF im neuen Gewand. Auf neuen, modern und übersichtlich gestalteten Seiten präsentieren wir unser bewährtes MIS-System Aramis Classic, unsere Portallösungen und unser neues Highlight Aramis GS.

Durch die ebenfalls neu gestaltete Struktur finden Sie noch rascher genau die Informationen, die Sie benötigen.

Informieren Sie sich auch gleich über die Vorteile des brandneuen Aramis GS, der innovativen webbasierten Branchenlösung von QBF!

Esko World 2014

QBF stellt die eigene Präsenz auf der diesjährigen EskoWorld ganz unter das Motto: „Es war nie so einfach, den Workflow zu automatisieren“. Dabei geht es nicht nur um die Integrationsmöglichkeiten von Esko-Lösungen mit der äußerst komfortablen JDF-Schnittstelle von QBF. Auch und gerade die zahlreichen „Out-of-the-Box“ Automatisierungen, die mit der Branchenlösung ARAMIS in der Auftragserfassung und bei der Produktionssteuerung möglich sind, stehen im Vordergrund. Die ARAMIS-Anwender können in noch nicht da gewesener Form die Zahl der Eingabefehler und Mehrfacherfassungen auf Null reduzieren. Ein komplett lückenloser und transparenter Informationsfluss sorgt zudem für schnellere Produktionszeiten, mehr Übersicht und eine maximale Effizienz. Besuchen Sie uns in der PartnerZone der EskoWorld und erfahren Sie mehr – auch über die anstehende neue ARAMIS Version.

W. Welsch (CEO) im Interview auf der EskoWorld 2014

1tx_tn_04__welsch_interviewZum dritten Mal in Folge war QBF auf der EskoWorld in der PartnerZone vertreten. Die viertägige Veranstaltung fand dieses Jahr in Walt Disney World in Orlando, FL, statt und war erneut ein voller Erfolg. Neben der guten Kontaktpflege zu Kunden und Interessenten, vornehmlich aus den USA, wurden erneut die ausgezeichneten Integrationsmöglichkeiten der QBF-Lösungen mit Eskos Systemen im Packaging Prepress deutlich.

Zudem wurde QBFs CEO Willi Welsch während der EskoWorld von Pat Henry vom Branchenportal WhatTheyThink (Market Intelligence for Printing and Publishing) zum Thema „The Challenges of MIS for the Packaging Sector“ interviewt. Das gesamte Interview können Sie hier anschauen: http://whattheythink.com/video/69916-challenges-mis-packaging-sector/

QBF stellt auf der Esko World 2013 in Phoenix, Arizona aus

NacEskoWorld2013_logoh der erfolgreichen Teilnahme im vergangenen Jahr präsentiert sich The Quick Brown Fox GmbH (QBF) auch auf der diesjährigen EskoWorld 2013 in den USA. Im Rahmen der Benutzerkonferenz, die vom 19.-22. Mai in Phoenix, AZ, in den USA stattfindet, demonstriert QBF seine aktuellen Lösungen für Prepress Service Provider in der Esko PartnerZone.
Integration und Automatisierung entwickeln sich mehr und mehr zu den Schwerpunktthemen der Veranstaltung. QBF ist Vorreiter im Bereich der Integration von MIS-Lösungen mit den Esko Workflow-Management-Systemen. Von der Auftragsanlage bis zu den fertigen Klischees sind die QBF-Lösungen ARAMIS (Auftragssteuerung) und PORTOS (Kundenportale) nahtlos mit Automation Engine und WebCenter verbunden, sodass ein optimaler Informationsfluss in beide Richtungen erzielt wird.
In der PartnerZone der EskoWorld könn
en Interessenten mit den Experten von QBF sprechen und die Lösungen live in Augenschein nehmen.

QBF weiter auf internationalen Expansionskurs – Implementierungen in Schweden und Indien

olympusOlympus Premedia aus Chennai (ehemals Madras), spezialisiert auf Artwork-Dienstleistungen insbesondere im Bereich Verpackungen, arbeitet intensiv mit europäischen und amerikanischen Kunden zusammen. Die Vielzahl und die Schnelllebigkeit der Jobs stellt höchste Ansprüche an die interne Organisation und das Job-Management. Deshalb hat sich Olympus Premedia für die Einführung der MIS-Lösung ARAMIS entschieden. Mit dem neuen System und mit Hilfe der langjährigen Branchenerfahrung von QBF bei einer Vielzahl von Vorstufendienstleistern wird eine deutliche Optimierung der Auftragsabwicklung innerhalb weniger Monate erwartet. Im zweiten Schritt soll eine effiziente Einbindung der Kunden mittels des QBF-Kundenportals PORTOS in Angriff genommen werden. Für QBF ist dies der Einstieg in den indischen Wachstumsmarkt.

mediakoketDer schwedische Prepress-Dienstleister Mediaköket Grafiska AB, ansässig in Helsingborg, steigt gleich mit einer umfassend integrierten Lösung ein, bestehend aus dem QBF-Kundenportal PORTOS und dem MIS ARAMIS für das interne Auftrags-Management. Dabei wird von Beginn an durch die Verbindung mit dem Produktions-Workflow (Esko Automation Engine und WebCenter) auch auf Automatisierung von höchstem Niveau gesetzt. Mediaköket hat das vergangene Jahr intensiv genutzt, seine Prozesse ausgiebig zu analysieren und zu strukturieren. Da sich das Unternehmen in einer starken Wachstumsphase befindet, war man sich von vornherein über den Bedarf an bestmöglichen Workflow- und Kommunikations-Lösungen bewusst. Mit PORTOS und ARAMIS hat sich Mediaköket für die weltweit am meisten verbreitete Lösung für Packaging-Prepress-Dienstleister entschieden.

CDI-Import der Klischeemaße

Q1tx_tn_04__cdi_import_picBF schreitet mit seiner Produkt-Philosophie der Automatisierung und der Integration von Produktionssystemen in die MIS-Lösung ARAMIS weiter voran. Ab sofort ist das Modul CDI-Import der Klischeemaße verfügbar. Damit können die tatsächlichen Maße der produzierten Klischees automatisch nach ARAMIS importiert und gleich dem richtigen Plattenmaterial zugewiesen werden, sogar unter Berücksichtigung der kunden-individuellen Randzugaben. Damit entfällt das aufwändige und fehleranfällige manuelle Ausmessen.

Weitere Informationen zum Herunterladen finden Sie in unserem Download-Bereich.

6. September: Esko’s UK User Conference mit QBF

Nach der erfolgreichen Teilnahme an der EskoWorld in New Orleans (siehe unten) war nun auch die Esko UK User Conference ein voller Erfolg. Im ehrwürdigen Rahmen der Loughborough Universität in Leicesterhire präsentierte QBF am 6. September in der Gruppe „Pre-Press Workflow“ eine lückenlose Integration von ARAMIS und PORTOS mit der Automation Engine und WebCenter von Esko. Außerdem war QBF mit einem eigenen Stand in der Partner-Zone vertreten. Beide Aktivitäten führten zu einem regen und vielversprechenden Informationsaustausch neuen Interessenten, bestehenden Kunden und den Esko-Spezialisten vor Ort.

QBF erweitert Druckform-Management für Sleeves

Druckform-Management vereinfacht das Tagesgeschäft von Tradeshops durch eine automatische und transparente Verwaltung u.a. von Sleeves erheblich. QBF bietet hierfür gleich mehrere neue Funktionen in ARAMIS an. Dem einzelnen Sleeve können nun individuelle Parameter einschl. des Preises zugewiesen werden. Beim Anlegen der Auftragsspezifikationen zeigt ARAMIS zu jeder Farbe die im Lager verfügbaren Sleeves an. Nach Auswahl der gewünschten Sleeves generiert die Branchenlösung auf Knopfdruck auch Positionen für die Vor- oder Nachkalkulation. Zudem können die verschiedenen Prozesse, die das Sleeve durchläuft, für jede einzelne Druckform sichtbar gemacht werden. Der Ausdruck des Lieferscheins führt automatisch zur Auslagerung, wobei die individuellen Sleeve-Parameter bei dessen Rückgabe wieder zur Verfügung stehen. Sogar das „Zersägen“ von Sleeves mit automatischem Handling der neuen Sleeve-Einzelteile im Lager kann von ARAMIS verwaltet werden.

Möchten Sie mehr über das ARAMIS Druckform-Management erfahren oder eine Online-Demo erhalten? Dann rufen Sie uns (info@qbf.de) an: +49(0)221 39 90 91-0

Esko bietet einzigartiges JDF-Paket exklusiv für Aramis an

1tx_tn_04__esko_logoQBF ist seit Jahren Esko’s führender Integrationspartner bei MIS-Lösungen in der Verpackungsvorstufe. Dies liegt sowohl an den Alleinstellungsmerkmalen der QBF-Branchenlösungen als auch an der sehr ausgereiften JDF-Schnittstelle von QBF. Insbesondere in der Verpackungsvorstufe ist JDF für den automatisierten Austausch von Farb- und Barcode-Informationen sowie der umfassenden Automatisierung unterschiedlicher Ereignisse (Tasks) eine wichtige Voraussetzung. Dank der besonders komfortablen JDF-Konfiguration in ARAMIS und der Erfahrungen bei rund 45 gemeinsamen Kunden bietet Esko ab sofort ein einzigartiges Paket an: die „Standard Integration mit ARAMIS bei Print Service Providern (PSPs)“, welche ab sofort zur Verfügung steht. In diesem Paket wurden die umfangreichen JDF/JMF-Möglichkeiten und die Erfahrung von zehn gemeinsamen „High Level Integrations“ zusammengeführt. All das steht nun in einem „White Paper“ zur Verfügung. Dabei sind die Investitionen für diese Integration deutlich geringer als bei vergleichbaren Integrationen mit anderen MIS Systemen. Esko hat diesen exklusiven Deal mit QBF bereits an sein weltweites Vertriebsnetzwerk gemeldet und freut sich über ein sehr positives Feedback. Auch QBF freut sich – auf viele gemeinsame Integrationsaufgaben mit Esko.